sanrito b-kab homepage
FR 30.01
23 UHR
FACEBOOK

> DISCOMIEZEN BIRTHDAY SPECIAL

KÄTZCHEN HABEN FREIEN EINTRITT!

■ DJ SANRITO & DJ B-KAB (Suxul)

■ MC THE FLOW (Special Guest)

■ ROBSONDISKO (Suxul)

Liebe Kätzchen, kurze Vorwarnung: dieser Abend und die damit verbundene Nacht, werden mit nahezu hundertprozentiger Sicherheit im unbegrenzten Ausnahmezustand enden. Warum? Zum einen, weil Discomiezen nun mal Discomiezen sind und das schon kaum weitere Argumente erfordert. Zum anderen, weil unsere Matadoren DJ Sanrito und DJ B-Kab ausschweifend und mit viel Schnick Schnack ihren Geburtstag zelebrieren. Wir legen euch deshalb an Herz, den Absatz lieber ein, zwei Zentimeter kürzer zu wählen und euch am Tag danach nichts vorzunehmen.

PS.: Auch unsere schicke Foto-Ecke gibt’s dieses Mal wieder. Geil, hm? Allerdings!


sascha sibler homepage
SA 31.01
23 UHR
FACEBOOK

> IN LOVE WITH BOB BEAMAN w/ SASCHA SIBLER

■ SASCHA SIBLER (Innervisions, Permanent Vacation, Bob Beaman)

■ VOE b2b JONA FERRIS (Monokausal, Suxul)

■ DJ FAT-FLIPZ (Suxul)

Nothing left to say. In love with Bob Beaman. In love with Sascha Sibler. Überirdisch, intergalaktisch. By the way: who is Manfred?


dj pyro homepage
FR 06.02
22 UHR
FACEBOOK

> I’M A 90’S BITCH

■ DJ PYRO (Heroes, Suxul)

■ FIZZDO (Suxul)

■ ROBSONDISKO

Ihr kennt das Spiel. Freunde, Freundesfreunde und Freunde der Freundesfreunde einpacken und voller Elan, Motivation und Durst in oben genannte Nachtlokaltität spazieren. Sich brav an der Schlange anstellen und dann alle Hemmungen verlieren.

Abermals lassen wir das Epizentrum der schlechten Manieren und lüsternen Tänze enstehen. Es wird laut, wild und absolut unvermeidlich peinlich. Wir packen alles aus unserer Schatzkiste der Vergangenheit und beglücken euch mit alldem, was dieses verruchte Jahrzent zu bieten hat.

Ihr wisst Bescheid: wer dieses Geschehen verpasst, sollte sich ernsthaft Gedanken über seine mentale Verfassung machen.

Wir sehen uns. Die Bitches.


smash tv homepage
SA 07.02
23 UHR
FACEBOOK

> HOLY TRASH w/ SMASH TV

■ SMASH TV (Get Physical, BPitch Control / Berlin)

■ ANDI LEHNER (Konta, Suxul)

■ SNC KOLLEKTIV (Suxul)

■ DJ MASHROOM (Suxul)

Holy bimbam, heiliger Trash und fucking shit.
For real, it’s SMASH TV!
Haben die Beiden doch vor Kurzem erst noch glorreich ihren (gemeinsamen) 69sten Geburtstag in der Berliner Ritter Butzke bis in die Puppen hinter sich gebracht, sind sie frisiert und frisch aus dem Ei gepellt im Februar zu Gast an unseren polierten Decks.
Wir dürfen uns freuen auf eines ihrer packenden Sets zwischen Mirakulösität und Frohsinn, mit stets einem Schmunzeln auf den Lippen und vollgepackt mit tanzbarer Liebenswürdigkeit.
Gecoucht wird am Sonntag, aufkreuzen: Holy Trash.


vogelfrei holzkrawattte homepage
SA 14.02
23 UHR
FACEBOOK

> CONNECT / ZWEI CLUBS EINE NACHT

■ VOGELFREI (Maki)

■ MARCELLA (Suxul, Konta)

■ SIMON SAMESON (Suxul)

■ DJ HOLZKRAWATTE (Maki)

Wir nehmen den Tag der Liebe zum Anlass, um zu feiern, was uns verbindet: die unbedingte Leidenschaft zur Musik in allen Facetten, offene Augen für Kultur und Szene und die Begeisterung für das Leben der Nacht. Kurz gesagt: zwei Clubs eine Nacht, connect.
Ihr kennt das Spiel vom letzten Mal. Einmal blechen und nett lächeln, dafür den Abend in beiden Clubs verbringen.


snc homepage
FR 20.02
21 UHR
FACEBOOK

> COCOLORES / ANIMAL RIOT

AB 16!

■ ND CANTANI (Mixture Records, Marx / Luxemburg)

■ SNC KOLLEKTIV (Suxul)

■ LOFT PROJECT (Suxul)

■ DJ SANRITO & DJ B-KAB (Suxul)

Neben entblößten Oberkörpern, einer durchgehend kreischenden Crowd und anderen Obszönitäten, steht Cocolores vor allen Dingen für sympathische und basslastige Frische hinter den Decks, kollektive Begeisterung und Nächte, die in den Köpfen bleiben. Der Euphorie nicht genug, verpassen wir dem Ganzen noch das Sahnekrönchen, please welcome: animal riot. Wie, wo und was genau, erfahrt ihr wenn’s soweit ist. Vorfreude ist nun mal die schönste Freude. Zu Gast haben unsere beiden Crews SNC Kollektiv und Loft Project ND Cantari aus Luxemburg. Klingt spannend, ist auch so. Deshalb legen wir euch wie immer dringend ans Herz, während der Woche mehr als eine Mütze Schlaf zu sammeln und pünktlich an zu tanzen.


harris homepage
SA 21.02
23 UHR
FACEBOOK

> BOUNCE 2 THIS w/ DJ BINICHNICH aka HARRIS

■ DJ BINICHNICH aka HARRIS (Heroes / Berlin)

■ DJ PYRO (Heroes, Suxul)

■ DJ FAT-FLIPZ (Suxul)

■ DJ MASHROOM (Suxul)

Heroes schickt uns mit HARRIS aka DJ BINICHNICH den Haudegen à la carte hinters Pult. Laut, impulsiv und Rampensau. Nichts bleibt trocken, für nichts wird garantiert. Früher aggro, dann schön. Berüchtigt für diverse Varianten von crowd jumping und nahezu unendlichem Einfallsreichtum bei Freikletteraktionen an der Decke, kommt der Harry aller Harries, um uns gepflegt den Club zu zerstören. Was soll’s? Uns bleibt ja die ganze Woche, um zu renovieren.
Man könnte meinen, das Datenvolumen unserer Denkorgane wäre dann zunächst mal ausgelastet. No. Obendrauf feiert unser Salonlöwe Pyro auch noch seinen zigsten Geburtstag und wird sicher alles sein, nur nicht sparsam. In diesem Sinne: Sneakers putzen, Knieschoner nicht vergessen und am besagten Samstag mit frisch geputzten Zähnen den Booty shaken.


ruede hagelstein homepage
SA 28.02
23 UHR
FACEBOOK

> KONZIL w/ RUEDE HAGELSTEIN

■ RUEDE HAGELSTEIN (Watergate, Upon.You / Berlin)

■ ANDI LEHNER (Konta, Suxul)

■ VOE (Monokausal, Suxul)

Wenn sich Ruede Hagelstein die Zeit nicht gerade damit vertreibt, an der Spree gelegenen, apropos wunderschönen Terasse des Watergates Silberfische zu angeln, findet man ihn vor allen Dingen an den Decks diverser Tempel elektronischer Musik, die auf diesem Planeten vorzufinden sind. Die Crowd unverwechselbar lesend, die Fühler weit ausgefahren für den perfekten Moment im Zeitraffer. Oder im Studio. Wo er maßgebend mit regelmäßigen Releases, seine musikalische Versiertheit wiederspiegelt. Um nicht all zu sehr in die Schwärmerei abzudriften, setzen wir an dieser Stelle den Schlusspunkt und lassen den Dingen ihren Lauf. Nur noch kurz, das unvermeidbare Motto des Nacht: hands up, shirts off. Ob ihr wollt oder nicht. Boom.


Vermietung

Euer Suxul zum Mieten!

Ihr könnt das Suxul für alle möglichen Anlässe, zu jeder Tageszeit und an jedem Wochentag mieten!
Bei kleineren Events oder Gesellschaften, stylen wir Euch “nur” die Lounge auf, oder pimpen separat den Club zurecht!
Alles ist möglich und Euren Wünschen sind keine Grenzen gesetzt Deko, Dj´s, Special Food & Drinks, …)

Um Details zu besprechen, bitte einfach eine Email an:
info@suxul.com 
oder Tel: +49 (0) 841 3 70 72 31

Wir sehen uns,
Suxul.

 

Standort

Kontakt

Suxul GmbH
Theresienstraße 31
85049 Ingolstadt

Email: info@suxul.com
Tel: +49 (0) 841 3 70 72 31
Fax: +49 (0) 841 3 70 72 32

EL_TXEF_A :: SUXUL PODCAST 003

EINMUSIK :: SUXUL PODCAST 002

ANDI LEHNER :: SUXUL PODCAST 001

Suxul – Das Antidepressivum

Mund und Augen aufmachen, hinhören und Arme ausstrecken. Weg mit den Schranken, alles ist möglich, neue Wege finden und alles ausprobieren ist unsere Philosophie. Künstler und DJs aus aller Welt werden euch mit andersartiger Musik, Kunst, Mode, Accessoires und ihrem Lifestyle die Falten glätten.

Seid was ihr wollt, findet was ihr haben möchtet, schreit raus was gesagt werden muss.

Die Welt ist eins und wir alle gehören dazu, kommt und lasst sie uns feiern! Es lebe die Freiheit, die Liebe und die Musik.

Wir sehen uns. Suxul.

SUXUL THE ANTIDEPRESSANT

Open your mouth and eyes, listen and stretch out your arms. Out with inhibitions, everything is possible, find new paths and try everything out is our philosophy. Artistes and DJs from all over the world will bring you a different kind of music, art, fashion and accessories and iron out your creased lifestyle.

Everybody, be what you want, find what you want to have, shout out what must be said.

The world is one and we are all a part of it, come and celebrate with us! Long live freedom, love and music.

See you later. Suxul

SUXUL – L’ANTIDÉPRESSEUR

Ouvrez les yeux et la bouche, tendez l’oreille et les bras.
À bas les frontières, tout est possible, trouver de nouvelles voies et tout essayer, voilà notre philosophie.
Des artistes et des DJ du monde entier vous effaceront les rides du quotidien avec un autre genre de musique, d’art, de mode et accessoires et de lifestyle.

Soyez ce que vous voulez être, trouvez ce que vous voulez trouver, criez ce que vous avez à dire.

Le monde est un, et vous en faites partie, venez et fêtons-le ensemble !
Vous n’êtes pas seuls, nous sommes là quand vous en avez besoin… Vive la liberté, l’amour et la musique !

À bientôt. Suxul.

SUXUL – EL ANTIDEPRESIVO

Abrid la boca y los ojos, escuchad y extended los brazos. Dejad atrás todas las barreras, todo es posible, encontrad nuevos caminos y probadlo todo, sí, ésta es nuestra filosofía de vida. Artistas y DJ de todo el mundo nos visitarán y os presentarán algo diferente, su música, su arte, su moda, sus accesorios y sus estilos de vida, dejándonos a todos asombrados.
Transformaos en lo que deseáis ser, encontrad lo que deseáis tener, gritad lo que deseáis decir.

¡El mundo es uno solo y todos nosotros pertenecemos a él, venid y festejemos todos juntos!

Vosotros no estáis solos, nosotros estamos aquí ahora cuando nos necesitáis… Viva la libertad, el amor y la música.

Nos vemos. Suxul.

Booking

Jeder Club ist nur so gut wie seine Residents. Dank glücklicher Umstände, Säcken voller Schmiergelder und hundsgemeiner Knebelverträge haben wir inzwischen einen Pool von Discjockeys, die uns Monat für Monat beweisen, dass wir ein guter Club sind. Kurz: Wir sind stolz auf unsere Residents. Nicht nur wegen ihrer Skills: sondern weil sie ihren Job mit hundertprozentiger Leidenschaft leben und Nacht für Nacht nichts Geringeres suchen als die perfekte Party. Typen, die zur Familie gehören und die mit bestem Gewissen weiter zu empfehlen sind. Egal, für welches Publikum – ob Techno, House, Electro, HipHop, Drum & Bass, Minimal, Electroclash, Classics oder Disco.

booking@suxul.com

Residents

> ANDI LEHNER (Konta, Suxul)
> SIMON SAMESON (Suxul)
> VOE (Monokausal, Suxul)
> MIKE DEE (Suxul)
> JONA FERRIS (Kassette, P&F, Suxul)
> SNC KOLLEKTIV (Suxul)
> LOFT PROJECT (Suxul)
MARCELLA (Suxul, Konta)
> DJ PYRO (Suxul, Heroes)
> DJ SANRITO (Suxul, Discomiezen)
> DJ FAT-FLIPZ (Suxul)
> DJ B-KAB (Suxul, Outta Control)
> DJ MASHROOM (Suxul)

Blog

Jona Ferris 1

02.12.2014

Mein erstes Album war ein sogenannter „Spontankauf“. Die Platte war Nirvana’s Nevermind. Es war die erste von meinem eigenen Geld gekaufte CD und sie überzeugte ab dem ersten Moment. Eine Menge Emotion und eine große Masse an Energie fahren mir noch heute durch den gesamten Körper, wenn sie eingelegt wird. Nach all den Jahren, die dieses Album alt ist,… Artikel ansehen


El_Txef_A

31.10.2014

Aitor lässt sich nicht in Schubladen einordnen und gehört zu dieser Gruppe von Künstlern, die sich auf die endlose Suche nach immer neuer Inspiration begeben haben.

Am 30.10 erschien die neue Ausgabe unserer Podcast-Reihe. An den Decks? El_Txef_A aus dem schönen Barcelona.

Nach einem wunderbaren Start von Andi Lehner und Einmusik legte Aitor Extebarria, wie der gebürtige Spanier mit bürgerlichem… Artikel ansehen


VOE

25.09.2014

Gute Nächte können verfliegen wie Sekunden, voller Euphorie und Glückseligkeit, ohne Repeat. Was bleibt ist die Erinnerung und was uns keiner nehmen kann, das Gefühl.

Mit unabdingbarer Leidenschaft und Sensibilität perfektionierte das Lake People im September. Zwei Stunden Tiefgang live und in Farbe begleitet von Andi, der wieder mal makellos in und aus der Nacht führte. Ein perfekter Abend, mein… Artikel ansehen


Andi Lehner

23.09.2014

Meine Playtime verlief von 23 bis etwa 1 Uhr. Um etwa halb 1 habe ich Frankey & Sandrino “Save” gespielt, und der Track ist so richtig eingeschlagen.

Im April 2014 habe ich bei einer KONTA Nacht im Suxul für Christian Prommer Warmup gespielt. Ihn als Headliner zu haben war für mich schon eine sehr große Freude. Meine Playtime verlief von… Artikel ansehen


Mike Dee

19.09.2014

Als Main-Act war Lake People gebucht, der ein Live-Set gespielt hat, das seinesgleichen sucht.

An meinen schönsten Abend im Suxul kann ich mich noch gut erinnern, da er erst vor einer Woche war. Als Main-Act war Lake People gebucht, der ein Live-Set gespielt hat, das seinesgleichen sucht. Die Stimmung seiner Tracks ging auf die ganze Crowd über und alle hatten ihren… Artikel ansehen